HOLZBAUTECHNIKEN

Hier erfahren Sie die wesentlichsten Unterschiede unserer ausgereiften und bewährten Bauweisen.
Vom modernen Ingenieurholzbau bis zur Jahrhunderte alten traditionellen Holzbauweise.

Ingenieurholzbau

Der Ingenieurholzbau ist die momentan modernste und kostenmäßig idealste Bauform für die Errichtung von gewerblichen und kommunalen Objektbauten.
Zahlreiche Projekte wurden von uns mit dieser Form des Holzbaus schon durchgeführt.

Konventioneller Hausbau

Der konventionelle Holzbau findet nach wie vor bei Umbauten, Sanierungen, aber auch bei traditionsbewussten Neubauten Anwendung.
Eine verlässliche, bewährte und ausgereifte Form des Holzbaus.

Traditioneller Holzbau

Bei der traditionellen Holzbauweise wird die Aufbautechnik von jahrhunderte altem, bewährtem Wissen geprägt. Unsere Zimmermeister beherrschen dieses alte Handwerk durch jahrelange Praxis perfekt und errichten immer wieder besondere Meisterstücke, die nicht alltäglich sind.

Vollholzbauweise

Unsere bevorzuge Art des Holzbaus

Die moderne Vollholzbauweise etabliert sich mit Ihren Vorteilen in einem immer breiteren Anwendungsgebiet –wie im öffentlichen und privaten Wohnbau, Kommunalbau und in der Landwirtschaft. Holzbau Bammer kann hier mit dementsprechenden Referenzprojekten das Können und die Durchführungskompetenz des Unternehmens immer wieder unter Beweis stellen.